China verdient 3 MRD am Klimawandel

Xi Jinping hat der Präsident von China, versprach , die Mittel bereitzustellen , dieEntwicklungsländer benötigen sie zur Bekämpfung des Klimawandels.

China hatte sich verpflichtet, liefern US $ 3 Milliarden Nationen reduzieren ihre Kohlenstoff – Emissionen zu helfen , die Entwicklung in der größten jemals Klimawandel Engagement jemals in dem Land gemacht werden.

Die Ankündigung wurde gemeinsam von machte US – Präsident Barack Obamaund Xi Jinping in Washington DC. Die USA und China versprochen , dass sie eine „entwickeln würden gemeinsame Vision “ , wonach sie gemeinsame Maßnahmen ergreifen würden , bis Ende 2015 ein Klimaabkommen in Paris abzuschließen.

Im November vergangenen Jahres hatte China bis zum Jahr 2030 zu reduzieren ihre Kohlenstoff-Emissionen Profitieren schon vom Trading versprochen, und die USA hatten, zur Senkung der Treibhausgasemissionen versprochen um bis zu 28% bis zum Jahr 2025 Anfang September, China und die USA verpflichtet, Kenntnisse über Emissions Buchhaltung zu teilen und Low-Carbon-Technologie.

In ihrer gemeinsamen Mitteilung vom Freitag, markierten die beiden Präsidenten die Notwendigkeit, die Transparenz im Rahmen eines Angebot zu bauen Vertrauen in der Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung Kohlenstoff-Emissionen, einschließlich der Verwendung der Überprüfung und Berichtsverfahren zu reduzieren. Nach einem Merkblatt vom Weißen Haus veröffentlicht, hatten die beiden Länder auch in Hinsicht Fortschritte zwischen Entwicklungs- und Industrieländern zu unterscheiden.

China hat Pläne bestätigt , ein auf nationale Ebene Emissionshandelssystem von 2017. Dieses System starten option888 neuste Erfahrungen würde wichtige Industriesektoren wie Zement abdecken, Stahl und Energieerzeugung neben einem System der „Umsetzung der grünen Dispatch“ für Chinas Stromnetzes der Low-Carbon Quellen. Die Maßnahmen , die von China angekündigt werden gut funktionieren mit dem US Clean Power Plan , die vor kurzem fertig gestellt wurden. Dieser Plan zielt darauf ab , die US – Energiesektor der Kohlendioxid – Emissionen um 32 Prozent bis 2030 zu reduzieren.

Die USA und China sind die Entwicklung von Standards für die Kraftstoffeffizienz für Schwerlastfahrzeuge , mit der Absicht, diese Standards bis zum Jahr 2016 abzuschließen und deren Umsetzung von 2019. Sie haben auch zur Reduzierung umweltbelastenden vereinbarten Anstrengungen zu verstärken , fluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW) .

Analysten sagen , dass andere Länder müssen auch Anstrengungen verstärken , Kohlenstoff – Emissionen zu reduzieren .

Liz Gallagher von E3G, eine Klimaberatungsfirma, sagte:

Für ein starkes Ergebnis in Paris, braucht es mehr als nur die USA und China. Andere Länder müssen nicht zurück treten und nehmen uns ein G2 Deal fest für ein sicheres Klima auf dem richtigen Weg zu halten. Die Stimmen und Aktionen von den Gleichen von Europa und gefährdeten Ländern nötig sind, um Ehrgeiz zu erregen.